Gerätehaus

Hier erfahren Sie viele interessante Details über das im Jahr 2000 eingeweihte Feuerwehrgerätehaus.

Allgemeine Informationen

Nachdem die Platzverhältnisse im alten Gerätehaus in der Ortsmitte nicht mehr ausreichend waren, beschloss der Stadtrat den Neubau eines Stützpunktfeuerwehrhauses im neu erschlossenen Baugebiet Weizbühl-West.

Spatenstich für das neue GerätehausIm Jahr 1998 erfolgte schließlich der Spatenstich auf einem ca. 3000 m² großen Grundstück, das im Gegensatz zu dem bisherigen Standort Platz für einen großzügig gestalteten Vorplatz und ausreichend Parkplätze bietet. Außerdem können nun fast alle Übungen direkt am Feuerwehrgerätehaus abgehalten werden. Dazu wurde der Schlauchturm auch als Übungsturm konzipiert, an dem die tragbaren Leitern der Feuerwehr aufgestellt werden können. Auch Ausbildungen auf Landkreisebene finden regelmäßig in Goldkronach statt.

Fahrzeughalle

Unsere Fahrzeughalle bietet 3 Stellplätze für Großfahrzeuge und eine Waschhalle (inkl. Abgasabsaugung). Hier befinden sich auch die Spinde mit der Einsatzkleidung der Aktiven und der Jugendgruppe.

FahrzeughalleAktuell stehen dort

  • MZF
  • HLF 20/16
  • LF 16/12
  • GW
  • Schlauchanhänger
  • P 250
  • Sandsackabfüllanlage

Im Winter wird die Fahrzeughalle beheizt, so dass sie frostfrei bleibt.

Schlauchpflege

Im Gerätehaus der Feuerwehr Goldkronach ist außerdem die zentrale Schlauchpflege für die Feuerwehren des Stadtgebietes untergebracht. Hier werden gebrauchte Schläuche gereinigt, geprüft und getrocknet. Die getrockneten Schläuche werden gewickelt und anschließend im zentralen Lager eingelagert. Die Ortsfeuerwehren können dann ihre gebrauchten Schläuche wieder gegen saubere eintauschen.

SchulungsraumSchulungsraum

Der Schulungsraum ist für sämtliche Eventualitäten ausgestattet, die das Vermitteln theoretischer Kenntnisse betreffen. Durch eine faltbare Trennwand kann er um einen zusätzlichen Raum erweitert werden, so dass bis zu 60 Sitzplätze geschaffen werden können.

  • Flexibe Tischanordnung
  • Ausreichende Bestuhlung
  • Tageslichtprojektor
  • Beamer
  • Beschallungsanlage

Im Schulungsraum werden regelmäßig Theorieabende für die Mannschaft durchgeführt, außerdem finden hier auch in unregelmäßiger Reihenfolge Weiterbildungen der Ausbildungsinspektion auf Landkreisebene statt. Ein fester Bestandteil der Ausbildung auf Landkreisebene ist jedoch der Unterricht zum Thema tragbare Leitern, welcher jährlich im Rahmen der Modularen Truppausbildung in Goldkronach stattfindet.