HLF 20/16

Das HLF der Feuerwehr Goldkronach ist eines der ersten Fahrzeuge, die von Magirus mit dem neuen Alufire 3 Aufbau ausgerüstet wurden und wegen der besseren Geländegängigkeit mit Einzelbereifung und Differentialsperren in der Vorder- und Hinterachse ausgestattet. Im Ernstfall fährt das Fahrzeug als erstes, um Mannschaft und Gerät an die Einsatzstelle zu bringen. Es ist das Universalfahrzeug der Feuerwehr Goldkronach und führt sowohl Gerätschaften für die Technische Hilfeleistung als auch zur Brandbekämpfung mit.

Technische Daten:

  • Funkrufname: Florian Goldkronach 40/1
  • Baujahr: 2008
  • Besatzung: 1/8 (9 Mann)
  • Fahrgestell: Iveco Magirus 140 E 30 W
  • Aufbau: Magirus Alufire 3
  • Leistung: 300 PS (220 kW)
  • Zul. Gesamtgewicht: 14500 kg
  • Ausstattung: Permanenter Allradantrieb mit Geländeuntersetzung sowie Differentialsperren in Vorder- und Hinterachse, grobstollige Einzelbereifung, Lichtmast am Fahrzeugheck, Umfeldbeleuchtung, Heckwarneinrichtung und Fahrzeuglöschwasserbehälter mit 2000 Liter Inhalt sowie Schaummittelbehälter mit 200 Liter Inhalt.

Geräteraum G1Geräteraum G1Beladung Geräteraum 1:

  • Hydraulischer Rettungssatz Lukas
  • Kettensatz für Spreizer
  • 2 Schwelleraufsätze
  • 3 Rettungszylinder Lukas
  • Nothammer
  • Unterlegkeile
  • Unterbauschiebeblöcke
  • Motorsäge
  • Mobiler Rauchverschluss
  • Trennschleifer mit Verbrennungsmotor
  • Trennschleifer mit Elektromotor
  • HILTI Säbelsäge
  • Schutzkleidung für Motorsägeneinsatz
  • Vetter Hebekissen inkl. Zubehör
  • Gurtmesser
  • Schwerschaumrohr
  • Patientenschutz
  • 1 Satz Kantenabdeckung
  • Feuerwehräxte / Holzaxt
  • Bolzenschneider

 

 

 


 

Geräteraum G3Beladung Geräteraum 3:

  • Schuttmulden
  • Kanister 20l
  • Kraftstoffumfüllpumpe
  • Mehrzweckzug MZ 32 inkl. Zubehör
  • Anschlagmittel
  • Glasmanagement und Plane für Geräteablage
  • Atemluftflaschen
  • Kübelspritze
  • 6 kg Pulverlöscher
  • CO2 Löscher

 


Geräteraum G5Beladung Geräteraum 5:

  • 5 Druckschläuche B doppelt gerollt
  • 6 Druckschläuche C doppelt gerollt
  • 2 Schlauchtragekörbe
  • Löschdecke
  • Seiltrommel 30 Meter für Mehrzweckzug
  • 2 Kanister mit je 5 Liter Ottokraftstoff
  • Übergangsstück C-D
  • 2 Übergangsstücke B-C
  • Kaminkehrerwerkzeug
  • Schnellangriffsverteiler
  • 2 Druckschläuche D 15 Meter doppelt gerollt

 

 

 

 

 

 

 

 


Geräteraum G2Beladung Geräteraum 2

  • Stativ für Flutlichtstrahler
  • Kiste mit Unterbaumaterial
  • Rettungsplattform
  • Feuerwehr-Werkzeugkasten
  • Standart-Werkzeugkasten
  • Lichtbrücke mit Flutlichstrahlern
  • Zubehör für Flutlichstrahler
  • 2 Leitungsroller 400 V

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Geräteraum G4Beladung Geräteraum 4

  • Leader Hocheistungslüfter
  • 2 Leichte Chemieschutzanzüge
  • Wathose
  • Gummistiefel
  • 5 Verkehrsleitkegel
  • 4 Euro-Blitz Warnleuchten inkl. Adapter für Verkehrsleitkegel
  • Absperrband
  • Hygienewand inkl. Schuhwaschbürste
  • Elektrowerkzeug
  • Tauchpumpe TP 4/1

 

 

 


Geräteraum G6Beladung Geräteraum 6

  • Schnellangriff mit 50 m formstabilem Druckschlauch
  • Schlüssel für Unterflurhydrant
  • Standrohr für Unterflurhydrant
  • Schlüssel für Überflurhydrant
  • 2 Strahlrohre BM
  • 2 Stützkrümmer
  • 3 Strahlrohre CM
  • Schaumaufsatz führ Hohlstrahlrohr
  • 2 Hohlstrahlrohre C
  • 1 Hohlstrahlrohr D
  • Zumischer Z2
  • Schlauch für Zumischer
  • Schaumzumischanlage FireDos 1000
  • Seilschlauchhalter
  • Schachthaken
  • Druckbegrenzungsventil
  • Ansaugschlauch für FireDos 1000
  • Systemtrenner für Wasserentnahme aus Hydranten
  • Notfallrucksack

 

 

 

 

 


Geräteraum RückseiteBeladung Geräteraum Rückseite

  • Feuerlöschkreiselpumpe PFPN 10/2000
  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • Sammelstück
  • Kugelhahn
  • 3 Kupplungsschlüssel
  • 2 Mehrzweckleinen
  • Druckschlauch B 5 Meter
  • Übergangsstüch A-B

 


FahrzeugdachBeladung Fahrzeugdach

  • 4-teilige Steckleiter inkl. Einsteckteil
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Klappleiter
  • 6 Saugschläuche
  • Kanister mit Streusalz
  • Kanister mit Ölbindemittel
  • Unterbaumaterial (Holz)
  • 3 Schlauchbrücken
  • Einreißhaken inkl. Verlängerung
  • Mobiler Wasserwerfer inkl. Bodengestell
  • Schwimmweste
  • 2 Hitzeschutzkleidungen Form 2
  • Schaufeln, Besen, Spaten, Dunghacken, Dunggabeln
  • 3 Feuerpatschen

 


MannschaftsraumBeladung Mannschaftsraum

Fahrerraum

  • Digitalfunkgerät MRT Sepura SRG 3900
  • Funkgerät 4m Bosch FuG 8b
  • Digitalfunkgerät HRT Sepura STP 9038 Repeater
  • Digitalfunkgerät HRT Sepura STP 9038 Gruppenführer
  • LKW Navigationsgerät
  • Kennzeichnung für Repeater
  • Funktionswesten für Gruppenführer, Atemschutzüberwachung und Einsatzleiter
  • Erste-Hilfe Tasche
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • 2 Anhaltestäbe
  • Schreibmaterial
  • Einsatzpläne / Dokumente
  • Infrarot-Fernthermometer
  • Handscheinwerfer

Mannschaftsraum

  • 4 Atemschutzgeräte Dräger PSS 5000
  • 4 Atemschutzmasken
  • Wärmebildkamera
  • 3 Handlampen Adalit
  • 1 Handscheinwerfer
  • Feuerwehrleinen
  • Feuerwehrleinen inkl. Bandschlinge, Fluchthaube, Tragetuch, Keile und Markierungskreide
  • 2 Warndreiecke
  • 2 Warnleuchten
  • 9 Warnwesten
  • 8 Schraubfilter
  • 3 analoge Handsprechfunkgeräte
  • 3 Digitalfunkgeräte HRT Sepura STP 9038

 Sitzkasten in Fahrtrichtung

  • Krankentrage
  • Tragetuch
  • Decke
  • Trainingsanzüge
  • Abschleppseil
  • Ölbeständige Schutzhandschuhe
  • Bordwerkzeug
  • Rettungsboa

Sitzkasten gegen Fahrtrichtung

  • Schachtabdeckungen
  • Nageleisen
  • Brechstange
  • Akkuschrauber
  • Türöffnungswerkzeug
  • Brechwerkzeug
  • Bügelsäge
  • Drukluft-Zubehör
  • Verbandskasten