MTA Rettung

23. Februar 2019
Unterricht zum Thema Rettungsgeräte im Rahmen der Modularen Truppausbildung.

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Teil der Grundausbildung für die Feuerwehranwärter und Quereinsteiger im Feuerwehrgerätehaus Goldkronach statt. Der Lehrgang zum Thema Rettungsgeräte wurde an zwei Samstagen für die Teilnehmer aus dem Inspektionsbereich I des Lankreises Bayreuth abgehalten. Dabei lernten die Teilnehmer in Theorie und Praxis den Umgan g mit den tragbaren Leitern und den Leinen. Dazu wurde am Schlauchturm das Anleitern und Retten von Personen über die Leiter geübt, während an weitern Stationen die erforderlichen Knoten und Stiche, das Aufstellen einer Bockleiter und das Sichern bzw. Rückhalten einer Person ausgebildet worden ist. In sieben Stunden Ausbildung wurden somit die Grundlagen im Umgang mit Rettungsgeräten vermittelt, die es von den Teilnehmern dann am eigenen Standort und mit den eigenen Gerätschaften zu vertifen gilt.