PKW Brand

Zu einem PKW-Brand wurde die Feuerwehr nach Sickenreuth alarmiert. Da es aus dem Kofferraum rauchte, wurde vorsorglich die Feuerwehr hinzugezogen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte aber bereits Entwarnung gegeben werden, ein verschmortes Kabel war die Ursache für den Rauch. Durch das Abklemmen der Batterie konnte durch die Besitzer des Fahrzeuges größerer Schaden verhindert werden. Die Feuerwehr kontrollierte die Batterie mit der Wärmebildkamera, als keine besoderen Feststellungen getroffen werden konnten, verließen die Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene, FME, Fax, SMS
Einsatzstart 19. Juli 2020 14:08
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 30 Minuten
Fahrzeuge HLF 20/16
LF 16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Goldkronach,
Feuerwehr Sickenreuth,
Feuerwehr Nemmersdorf